PureAmp Logo

Neu und nun verfügbar!

PureAmp-Bericht in der Fairaudio

B.M.C.'s PureAmp ist ein Load-Effect Free (LEF) Vollverstärker, mit besonderen Betriebsmodus in Verbindung mit dem PureDAC.

Der PureAmp ist ein flexibler LEF-Verstärker, der sowohl als Voll-, als auch als reiner Leistungsverstärker verwendet werden kann. Sein klangliches Geheimnis: Verzerrungen im Ansatz zu vermeiden, anstatt sie nachträglich durch Gegenkopplung zu kompensieren. Der PureAmp ist ein Leistungs-Verstärker mit Eingangs-Wahl und variabler DIGM-Verstärkung (Discrete Intelligent Gain Management) – ohne Vorverstärkerteil, der einem kurzen, durchlässigen Signal-Weg im Wege stehen würde.
Die verlustfreie DIGM-Lautstärke-Einstellung vermeidet unnötige Signal-Abschwächung im Eingang genauso wie überflüssig hohe Verstärkung.

PureAmp
 
Die Wachstumsoption: In Kombination mit einem PureDAC. wird dem PureAmp ein Endverstärker, der neben der DIGM-Lautstärke-Einstellung vom DAC aus eine klangliche Besonderheit bietet: Den symmetrischen CI-Strom-Eingang, der durch die Verarbeitung des Original-Signal-Stroms der Quelle bis zum Erreichen der Lautsprecher-Ausgangs-Spannung eine gesteigerte Unmittelbarkeit der Musikwiedergabe bietet.

 

PureAmpDie nativ verzerrungsarme LEF-(Last-Effekt-Frei)-Ausgangsstufen-Schaltung vermeidet Verzerrungen im Ansatz, indem der klanglich entscheidende LEF-Single-Ended-Class-A-Transistor von allen anderen Aufgaben als der optimalen Signalübertragung entlastet wird.

Anders als alle anderen Verstärker, egal ob Transistor, Röhre oder Digital, bedient der LEF-Verstärker die Stromanforderungen eines Lautsprechers getrennt von den Spannungs-Anforderungen. Damit gewinnt er eine bisher ungehörte Souveränität im Umgang mit Komplexität. Filigrane Details bei gleichzeitigem Punch, hoher erlebbarer Dynamik-Umfang ohne vorzeitige Kompression, punktgenaue Abbildung bei dreidimensionaler Bühnendarstellung – so wird Last-Effekt-Frei unmittelbar erlebbar.

 

PureAmp

Drei spezielle Technologien

 

Der PureAmp zeichnet sich durch drei spezialle Technologien aus, die es nur B.M.C. Audio gibt: 
  • Load Effect Free (LEF)
    Die LEF-Ausgangs-Stufe übernimmt die Aufgabe, die Ausgangs-Spannung an die Last (hier: den Lautsprecher) anzupassen. Damit Verzerrungen schon im Ansatz vermieden werden, ist der klangentscheidende Signal-Transistor von der Arbeit befreit, die Last zu treiben. Wie in einer modernen arbeitsteiligen Organisation sind unterschiedliche „Experten“ für verschiedene Aufgaben zuständig: Der LEF-Single-Ended-Class-A-Transistor für die Signal-Qualität, ein Kaskode-Transistor für die Entlastung vom Spannungs-Hub und zwei Strom-Quellen für die Strom-Lieferung.
  • Current Injection (CI) 
    Niederohmiger Strom-Eingang, der den Original-Strom der Signal-Quelle durch die Verstärker-Schaltung fließen lässt, bis die Lautsprecher-Ausgangsspannung erreicht ist. CI ersetzt jegliche Spannungsverstärkungs-Stufe und durch die Verwendung des originalen Quellstroms sind praktisch keine Wandlungsverluste vorhanden.
  • Digital Intelligent Gain Management (DIGM)
    Erst auf dem Level der Lautsprecher-Ausgangsspannung erfolgt die präzise Anpassung der Verstärkung auf die gewünschte Lautstärke hin. So wird eine unnötige Signalabschwächung genauso vermieden wie überflüssige Verstärkung.
    Weniger Verstärkung = weniger Verzerrungen und weniger Rauschen = mehr natürliche musikalische Qualität.

 

 

PureAmp

 

Zwei XLR- und zwei RCA-Eingänge stehen zur Verfügung, sowie Toslink-Eingänge für den B.M.C.-Link, mit dem der PureAmp endgültig zum klanglichen Überlieger wird.
Die Lautsprecher-Ausgänge sind mit modernen SpeakOn-Buchsen ausgestattet, die im Profi-Bereich lange Standard sind. Nie wieder schlechte Kontakte oder Kurzschlüsse!
Der PureAmp wird mit einer Fernbedienung geliefert, die auch die Funktionen des PureDAC mit abdeckt.

 

 

Der PureAmp leistet 100W / 8 Ohm pro Kanal und 150W / 4 Ohm. Ein großer 300W Transformator, sowie 180.000uF an Siebkapazität halten die Versorgung stabil unter allen Bedingungen.

 

PureAmp Rear

The Sound of Nature

 

B.M.C. Audio

  B.M.C. Audio PureAmp